22. Glauberg Pokal

Karateverein Do-Kyohan richtet den 22.Glauburg-Pokal aus.

Seit 22 Jahren richtet der Verein Karate-Do Kyohan Glauburg, einmal im Jahr, ein Kinder und Jugendturnier aus, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Die Meisterschaft dient dazu erste Erfahrungen im Wettkampfkarate zu sammeln.  Inzwischen sind  aus dem Glauburg-Pokal sogar Europameisterschaftsplatzierungen, deutsche Meister und etliche Landesmeister hervor gegangen. Auch bei diesem Turnier sah man hervorragende Kämpfe in Kata und Kumite und manch vielversprechendes Talent.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Kata Anfänger:

1.Leif Kammer, 2.Minel Özcan, 3.Leonard Luft

Kihon-Ippon-Kumite Unterstufe:

1.Dominique Dlugosch, 2.Emil Meister ( Karate Gießen ), 3.Magdalena Groth

Kata Unterstufe:

1.Emil Meister ( Karate Gießen ), 2.Magdalena Groth, 3. Lena Lasdowsky

Kata Team Unterstufe:

1.Lena Lasdowsky, Lisa und Magdalena Groth

2.Marian Burghardt, Dominique Dlugosch, Luk Müller

3.Lina Meige, Malina Schönberger, Lukas Haupt

Freikampf Unterstufe:

1.Marian Burghardt, 2.Dominique Dlugosch, 3.Lena Lasdowsky

Kata Oberstufe:

1.Kimberly Wrona, 2.Katharina Greife, 3.Kylie Wrona

Kata Team Oberstufe:

1.Kimberly Wrona, Katharina und Julia Greife

2.Nicola Scharf, Kylie Wrona, Sina Lasdowsky

3.Marc Spitz, Finn Schwarz, Benjamin Dlugosch

Freikampf Oberstufe Mädchen:

1.Julia Greife, 2.Kimberly Wrona, 3.Kylie Wrona

Freikampf Oberstufe Jungen:

1.Benjamin Dlugosch, 2.Tyson Jakes, 3.Finn Schwarz

Freikampf Oberstufe Team:

1.Sina Lasdowsky, Julia Greife, Benjamin Dlugosch

2.Kylie und Kimberly Wrona, Finn Schwarz

3.Katharina Greife, Nicola Scharf, Marc Spitz

Technik- und Fairnesspokal, gestiftet vom Glauburger Bürgermeister Krätschmer: Julia Greife